Stoßwellentherapie bei Physio. L3

Stoßwellentherapie in Osnabrück

Neu bei Physio L3 in Osnabrück ist die Stoßwellentherapie (Schallwellen-Therapie)  . Stoßwellen sind energiereiche, hörbare Schallwellen. Sie treten in der Atmosphäre, z.B. bei Blitzschlag auf, oder wenn Flugzeuge die Schallmauer durchbrechen. Diese Wellen werden seit den achtziger Jahren in der Schmerztherapie angewandt.

Einleitung:

Medizinisch werden Stoßwellen seit 1980 u.a. zur Auflösung von Nierensteinen eingesetzt. Die Extrakorporale ( nicht invasive ) Stoßwellentherapie ist eine moderne, sehr wirkungsvolle Behandlungsmethode, bei der energiereiche Schallwellen vom Ort der Erzeugung – dem Stoßwellengerät – in die schmerzenden Körperareale geleitet werden. Die Beherrschung der Trigger Punkttherapie ist die beste Voraussetzung zum Einsatz der Stoßwellentherapie, bei Physio L3 werden beide optimal eingesetzt.

Schmerzfrei bewegen – Schmerzfrei Leben Mit der Schallwellen Behandlung

Schallwellen-Therapie – Sie leiden unter chronischen Schmerzen am Rücken, am Ellenbogen, an der Ferse oder der Schulter, wodurch Ihre natürlichen Bewegungen und Ihre Lebensqualität eingeschränkt sind? Die Extrakorporale Schallwellen-Therapie (ESWT) ist eine moderne, sehr wirkungsvolle Behandlungsmethode, bei der energiereiche Schallwellen in die schmerzenden Körperareale geleitet werden. Mit Hilfe dieses modernen Heilverfahrens können krankhafte Veränderungen an Sehnen, Bändern, Kapseln, Muskeln und Knochen gezielt beseitigt werden. Ein Behandlungserfolg ist oft schon nach wenigen Sitzungen spürbar.

Die wiedergewonnene Schmerz- und Bewegungsfreiheit gibt Ihnen ein Stück Lebensqualität zurück. Seit kurzem setzen wir eines der Modernste Schallwellen-Therapiegeräte in unserer Praxis Physio L3 erfolgreich und überzeugend ein. Durch das Wissen und die Beherrschung  der Triggerpunkt-Therapie durch Herrn Bechir Zaouali  ist der Befund exakter und der Einsatz dieser Therapieform gezielter.

Bitte fragen Sie uns, b diese Therapie in Ihrem Fall erfolgsversprechend eingesetzt werden kann.